Neuigkeiten aus 2014/2015

 

Im Dezember 2015 ist Blanka von Najaden, die letzte Tochter unserer Grandel und Freckle-Face-walk away with im Alter von 17 1/2 Jahren über die große Regenbogenbrücke gegangen. Sie hatte ein erfülltes jagdliches Leben.
Nele und ihr Vater GS 14 Jamiroquai vom Eisenstein

07-11-15 Maxi war heute zur revierübergreifenden Ansitzjagd eingeladen und konnte viel Damwild sehen. Sie war sehr aufgeregt, blieb aber ruhig! Doch später
am Streckenplatz hätte sie gerne jedes Tier in Besitz genommen!
12-09-15 Heute haben wir Fritzi in seinem Zuhause besucht! Es hat mich sehr gefreut diesen kleinen Mann wiedersehen zu können!
13-08-15 Maxis Mutter, Klara von der Klostergruft hat uns 3 Tage besucht.Schnell hat unsere Nele ihr Herz erobert.
12-08-15  Nele von Twie Wenden FCI, eine Tochter von LJS 2013, GS 2013 Neele von der Hohner Harde FCI und GS 2014 Jamiroquai vom Eisenstein ist bei uns eingezogen. Wir sind gespannt wie es weitergehen wird!

12-06-15 Meggis tollkühner Sprung ins Wasser.
08-05-15 Maxi wurde wieder angefordert. Nach einer kurzen Nachsuche im hohen Weizen fand sie den verendete Bock. Sie war wieder soo stolz!
Wir bekamen wieder Post und Fotos von Fiete. Er hat sich zu einem Prachtburschen entwickelt und bereitet seinen Besitzern viel Freude. Vielen Dank dafür!
01-05-15 Die Bockjagd ist aufgegangen und Carlson war wieder dabei. Ein kräftiges Weidmannsheil an Frauchen Eva.
 
Maxis Mutter, Klara von der Klostergruft hat uns einige Tage besucht. Mit 15 Jahren ist ihr Leben beschwerlicher geworden! Wir haben uns sehr gefreut Klara, Orka und Helmi einige Tage bei uns zu haben.
06-04-2015 Fritzi in der Bütt! Nach einem ausgiebigen Spaziergang mit Herrchen im Revier war Reinlichkeit angesagt!

03-04-2015 Im Zwinger vom Piepenbrink, hat Emy eine Tochter unserer Meggi und Birk vom Trollgrund zwei kräftige Mädels zur Welt gebracht. Herzlichen Glückwünsch nach Betheln.
22-02-15 Auf einer Zuchtschau der Gruppe Kiel 1 erhiel Cayenne von den Holtseewiesen, eine Tochter aus Ina von der Hohner Harde FCI und unserem Waldmann, durch den Richter Andreas Tornau den Formwert vorzüglich. Herzlichen Glückwunsch an die Züchter- und Besitzerin.
08-02-15 Heute wurde mir für die beste Vp unserer Gruppe, der Karl-Biemann Gedächnis-Preis für Fritzi von Najaden übergeben. Den Ehrenbecher gab es für seinen GS 2014. Für die Züchternadel Gebrauch in bronze bekam ich den 2. Ehrenbecher. Ich habe mich sehr darüber gefreut.
 

2014

05-12-14 Fritzi hat seinen Koffer gepackt und ist zu einem Jäger und seiner Frau nach Koldenbüttel gezogen. Dort soll er sein neues Herrchen auf den Ansitz begleiten und das Niederwild vor dem Fuchs schützen!
Ein schmerzlicher Abschied für mich! Ich wünsche dem kleinen Mann ein langes, erfülltes Hundeleben in seiner neuen Familie.

05-11-14 Wir waren zur Baujagd mit Richterbegleitung im Revier Gammelund unterwegs. Nach 30 Min. schwerer Arbeit sprang der Fuchs und wurde erlegt.Heute hat Fritzi mit 18 Monaten die Bedingungen für den Gebrauchssieger erfüllt. Ich bin soo stolz auf diesen kleinen Mann!
Carlson, ein Sohn unserer Maxi und unseres Waldmann war mit Frauchen in Niedersachsen zur Jagd unterwegs. Samstag Durchdrücken und Schweine suchen, Sonntag Knieper begrüßen und Beute teilen! Was braucht ein Teckel mehr!!! 
Ein kräftiges Weidmannsheil an Frauchen Eva!
18-10-14 Fritzi war zur Vielseitigkeit-Prüfung bei der Gruppe Kiel 1 gemeldet. Er erarbeitete sich in allen vier Fächern einen ersten Preis und wurde Tagessieger! Ich freue mich so sehr darüber!
20-09-14 Heute bestand Enya eine Tochter unserer Meggi und Birk vom Trollgrund die SchwhK-Prüfung im 1. Preis mit 92 Pkt. Ein kräftiges Weidmannsheil an Herrchen Marc, wir wünschen weiterhin Suchenglück und viel Erfolg!

06-09-14 Fritzi bestand die Schweißprüfung bei der Gruppe Schleswig im ersten Preis mit 92 Pkt. und wurde Tagessieger. Mein besonderer Dank gilt Frau Dr. Urte Grigoleit, die in dieser Saison mit Fritzi gearbeitet hat und mit ihm heute erfolgreich ans Stück gekommen ist.

29-07-14 Beim Dreschen von Weizen wurde ein Kitz durch die Landmaschine verletzt und konnte noch abspringen. Maxi wurde zur Nachsuche angefordert und hat nach ca. 20 m in einem Stroh-Schwaden, das völlig eingeschobene noch lebende Kitz gefunden. Dem Kitz fehlte ein Hinterlauf und es hatte schwere Verletzungen am Brustkorb. Wir konnten es erlösen!

24-05-14 Maxi wurde zur Nachsuche angefordert und war erfolgreich! Im Dunkeln mit Herrchen durch Raps, Unterholz in ein angrenzendes Waldstück lag nach ca. 100 Meter der verendete Bock. Ich bin mächtig stolz auf mein Mädchen!

10-05-14 Fritzi hat mit sieben weiteren Teckeln in der Jugend, die BhFK/95-Prüfung in Sierhagen bestanden. Ausrichter war die Gruppe Probsteierhagen.
Wir bedanken uns für diesen gut organisierten Prüfungstag.

06-05-14 Im Zwinger vom Piepenbrink hat Emy, eine Tochter unserer Meggi und Birk vom Trollgrund, zwei Rüden und eine Hündin problemlos zur Welt gebracht. Herzliche Glückwünsche nach Betheln.
27-04-14 Auf einer Zuchtschau der Gruppe Probsteierhagen erhielt Fritzi, ein Sohn unserer Meggi und Doktor von Rominten FCI, durch den Richter Jens Papenhagen den Formwert SG/J
März 2014 wieviel Wolle hat ein Dackel?  Dayk, genannt Franz,ein Sohn unserer Meggi und Elvis vom Ringshof FCI  war in Oberfranken im Urlaub und hat dabei sein  Winterfell lassen müssen!
23-03-14 Emy eine Tochter unserer Meggi und Birk vom Trollgrund bestand bei der Gruppe Hildesheim die BhFK/95-Prüfung. Ein kräftiges Weidmannsheil an Emy und Frauchen Elke.